Skip to main content
Gefangen im Binnenland Schweiz sind wir auf der Suche nach ein bisschen Surf-Feeling! Das Meer kann man leider nicht nach Zürich bringen – die Soerf Pop-Up Bar hingegen schon: Eine Oase die zum Tagträumen von besten Wellen, heissen Sommertagen und endlosen Stränden einlädt.

Das Soerf ist wurde als Eigenproduktion mit der Plattform Wannasurf umgesetzt und kommuniziert. Fest verankert in der Schweizer Surfszene möchten wir im Namen von Wannasurf Projekte umsetzten, die den Surf Lifestyle den Besuchern näher bringt und der gesamten Szene einen Platz bietet, an dem man sich austauschen, informieren und einfach nur geniessen kann. Natürlich sind auch Nichtsurfer gleichermassen willkommen, um diesen Lifestyle in den balinesischen Hütten zu geniessen und sich vom Surf-Fieber anstecken zulassen.

Nebst dem täglichen Barbetrieb in einer Umgebung, die einer Beachbar in einem Surfspot ähnelt, finden während der gesamten Betriebszeit einige Events rund ums Surfen statt. So kann man sich zum Beispiel auf „Yoga zum Z’Mittag“ freuen, bei welchem Chantal vor einem kleinen Lunch eine Yoga-Stunde gibt, die speziell auf Surfer und solche die es werden wollen ausgerichtet ist. Zudem wird jeweils am Samstag geskated, es gibt Surf-Movie Nights, Konzerte und natürlich auch Abende, an denen das Thema Surfen mit verschiedenen Vereinen und dem grossen Lampion-Himmel mit über vierzig, bis zu 2.5 Meter grossen Lampions, noch weiter vertieft wird.

Portfolio